Qlik kündigt Qlik Sense Enterprise 3.0 an

Bis Juni soll die neue Version verfügbar sein


Die neueste Version Qlik Sense® Enterprise 3.0 von Qlik erleichtert der IT-Abteilung die effektive Protokollierung sowie die Konfiguration und Verwaltung der Implementierungen über mehrere Standorte hinweg. Verbesserungen der Benutzeroberfläche der Qlik Management Console (QMC) ermöglichen eine  einfachere Verwaltung und damit eine schnellere Bereitstellung und korrekte Anwendung von Apps, Objekten und Daten. Darüber hinaus ist Qlik Sense Enterprise nun in vier weiteren Sprachen verfügbar.

Die neuen Funktionen im Überblick:

  • Verbesserung der Administrationsmöglichkeiten, Management- und Verwaltungsfunktionalitäten
  • Erweiterung des SaaS-Angebots
  • Verbesserte Möglichkeiten, Daten ohne kompliziertes Programmieren einzubinden und anzureichern, z. B. erkennt Qlik Sense Enterprise 3.0 automatisch die Datumsformate
  • Durch ein neues User Interface können Anwender leicht abgeleitete Felder erstellen und Daten umwandeln
  • Erweiterte Verbindungsmöglichkeiten für Web-basierte Datenquellen; z. B. mit Twitter, Facebook und Google sowie Cloud-basierte Anwendungen wie Microsoft Dynamics CRM und SugarCRM
  • Unterstützung und Vereinfachung des Teilens von Visualisierungen und die Zusammenarbeit im Team, z. B. Storytelling-Funktionen, um Erkenntnisse direkt in Microsoft Office oder PDF darzustellen
  • Qlik Sense unterstützt nun auch NPrinting durch ein neues zentralisiertes Pixel Perfect Reporting zur Erstellung visuell ansprechender Reports

Sie interessieren sich für die Qlik-BI-Produkte. Sprechen Sie uns an! In Berlin unter +49 30 435500-0 und in Karlsruhe unter +49 721 27662-0. Wir beraten Sie gern und halten Sie auf dem Laufenden.

[veröffentlicht am 23.05.2016]

 

zurück